Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

INDIKATIONEN

Nackenschmerzen

Durch die ganzheitlichen Therapien der Traditionellen Chinesischen Medizin werden nicht nur die Symptome, sondern auch deren Ursachen bekämpft.

Bei Nackenschmerzen werden Akupunktur, Massage und Wärme erfolgreich angewendet

Symptome

Typische Symptome für Nackenschmerzen sind:

  • Schmerz, Krampf oder Starre im Nacken
  • Gelegentliche oder ständige Nackenverspannungen und Nackenschmerzen
  • Gefühllosigkeit im Nacken, der Schulter, dem Rücken und den oberen Gliedmassen
  • Schwindel, Migräne, Kopfschmerzen und Kälte in den Gliedmassen


Ursachen

Die Ursachen bei Nackenverspannungen und leichten Nackenschmerzen sind meistens eine schwache Konstitution, Überanstrengung oder Schlafen in einer unbequemen Haltung. Bei starken, immer wiederkehrenden Nackenschmerzen mit Gefühllosigkeit im Nacken, der Schulter und den oberen Gliedmassen sind Verletzungen und degenerative Veränderungen der Halswirbel die häufigsten Ursachen. Dabei werden durch verschiedene Faktoren die zervikalen Nerven gereizt bzw. Druck auf sie ausgeübt.

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin ist eine ungenügende Durchströmung der Muskeln durch die Qi und das Blut die innere Ursache für die Beschwerden der Halswirbel, während Wind, Kälte und Feuchtigkeit sowie Zerrungen die äusseren Ursachen sind. Bei Nackenschmerzen sind Akupunktur, Massage, Wärme und andere Verfahren der TCM die Mittel der Wahl. 


Behandlung

Unser TCM-Spezialist behandelt die Patienten mit Nackenschmerzen, indem er den Blutkreislauf im Nacken verbessert, Krampf und Schmerz erleichtert sowie den Druck auf die Nervenwurzeln mildert. Bei leichten Nackenverspannungen und Nackenschmerzen verspüren viele Patienten bereits nach wenigen Behandlungen eine deutliche Besserung. Bei hartnäckigen Nackenschmerzen muss man allerdings mit mehreren Behandlungen rechnen.